Seite wählen

Im Deutschen Bundestag wird gerade das Recht auf Homeoffice debattiert. Was spricht dafür, was dagegen?

Kann (sollte) man solche innerbetrieblichen Prozesse gesetzlich regeln? Und was passiert eigentlich, wenn der Arbeitnehmer gar nicht im Homeoffice arbeiten möchte?

Dank des technologischen Fortschritts ist es mittlerweile in vielen Branchen möglich von überall aus zu arbeiten, wenn man über eine schnelle und stabile Internetverbindung verfügt. So wird durch die Verlagerung der kompletten Büroinfrastruktur in die Cloud für Mitarbeiter nicht nur der Zugriff auf Dateien im Büro, sondern auch das gemeinsame Arbeiten an Projekten von überall aus ermöglicht. Nicht nur jeder einzelne Mitarbeiter kann aus der Ferne arbeiten, auch gesamte Teams. Anstatt Dateien im Anhang einer E-Mail zu versenden, können alle Mitarbeiter gleichzeitig an einem Projekt arbeiten und die Änderungen von anderen auch in Echtzeit nachverfolgen. (Quelle: Wirtschaft digital)

Und keine Frage – die Umweltbilanz wäre ebenfalls ein überzeugender Faktor, wenn der tägliche Arbeitsweg an einigen Tagen pro Woche auf das “Wandern in der Wohnung” reduziert werden könnte. Zeitraubende Meetings werden auf ein Minimum reduziert oder können mit der passenden Videokonferenz-Software (z.B. VNCtalk) einfach online geführt werden, selbst wenn die Teammitglieder über den ganzen Globus verteilt sind. Hinzu kommt der Wegfall des Zeitaufwandes für die tägliche Fahrt ins Büro – für Familien mit kleineren Kindern ein absoluter Segen.

Ungestörtes und konzentriertes Arbeiten kann in den eigenen vier Wänden einfacher sein, wenn die richtigen Voraussetzungen geschaffen werden – Studien zufolge ist die Arbeit im Homeoffice effizienter und somit auch für die Unternehmen erstrebenswert. Hinzu kommen Kosteneinsparungen, wenn flexible Arbeitsplätze geschaffen werden, die von mehreren Mitarbeitern gemeinsam zeitversetzt genutzt werden können. Ein normaler Arbeitsplatz wird im Schnitt nur etwa an einem Drittel des Tages genutzt. Dort gibt es viele spannende Konzepte, um sowohl Auslastungs- als auch Nutzungsoptimierung zu erreichen.

Andererseits ist das Brainstorming an der Kaffeemaschine manchmal die beste Grundlage für neue Ideen. Aber auch hier kann VNCtalk helfen, stabile sichere Videokonferenzen mit zwei, fünf oder mehr Personen sind kein Problem. Gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten funktioniert zum Beispiel über das in VNCtalk integrierbare Whiteboard, über eine freigegebene Datei in VNCsafe oder auch über Screensharing.

Das Homeoffice bietet zusätzlich die Möglichkeit, eine bessere Work-Life-Balance zu erzielen, erfordert aber auch Selbstdisziplin in zwei Richtungen – die Gefahren, zu wenig oder eben auch zu viel zu arbeiten, sind im Homeoffice allein in der Verantwortung des Arbeitnehmers. Mit VNCproject steht nicht nur ein extrem detailliertes Projektmanagement Tool zur Verfügung, die Zeiterfassung ermöglicht es, sehr leicht die eigene Arbeitszeit schnell und präzise zu erfassen. Mit der Workload-Anzeige sehen die Kollegen oder Vorgesetzten, ob noch Spielraum für weitere Aufgaben ist, oder der gewünschte Kollege schon ausgelastet ist.

Unser Fazit: Mit guter und sicherer Enterprise Software und den passenden Voraussetzungen, wie Ruhe, einer guten Internetverbindung und entsprechender Hardware, kann Homeoffice in vielen Bereichen eine echte Alternative zu Präsenzzeiten und reiner Büroarbeit darstellen. Ideal wäre eine Verbindung aus festen Präsenztagen, an denen das Team gemeinsam an Problemlösungen und neuen Innovationen arbeitet und Homeoffice.

Ob man das gesetzlich verordnen sollte, ist unserer Ansicht nach fraglich.

Wie schätzen Sie das ein? Ein Recht auf Homeoffice – ist das sinnvoll?
Gern fassen wir die Ergebnisse aller Antworten und Kommentare zusammen und stellen Ihnen die Ergebnisse in unserem Blog zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar oder senden Sie eine E-Mail an: sales@vnc.biz

CIO hat in einem Beitrag weitere Vor- und Nachteile übersichtlich zusammengefasst.

VNClagoon bietet eine breite Palette an Werkzeugen, die das Arbeiten im Büro oder auch im Homeoffice, effizient, sicher und angenehm gestalten. VNClagoon bedeutet auch Freiheit zu arbeiten, wo immer Sie sind. Wann immer Sie möchten. Auf jedem Gerät. VNClagoon ist ein technisches Konzept – und zugleich eine Philosophie: Die Welt wird immer virtueller. Daher: Bring Your Own Device, welches auch immer es sein mag. Und arbeiten Sie, wo immer Sie sich gut fühlen. Dies ist die einzige Möglichkeit für Organisationen, talentierte Menschen rund um den Globus anzuziehen.

Verschaffen Sie sich einen Überblick auf vnclagoon.com oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin: sales@vnc.biz

Shares
Share This