Seite wählen

– Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen!

 
Wir geben Ihnen heute einen kurzen Überblick über die zu erwartenden Neuerungen bei der Arbeitszeiterfassung und unterstützen Sie mit Tipps für eine schnelle und sinnvolle Umsetzung der neuen Vorgaben mithilfe von Produkten aus unserem VNClagoon Software Stack: VNCproject und VNCtask.
 

Das Urteil:

Arbeitgeber sollen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 14. Mai 2019 verpflichtet werden, die gesamte Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch zu erfassen. Alle EU-Staaten müssten dies durchsetzen, entschieden die obersten EU-Richter nun in Luxemburg.
 
Nur so lasse sich überprüfen, ob zulässige Arbeitszeiten überschritten würden. Und nur das garantiere die im EU-Recht zugesicherten Arbeitnehmerrechte (Rechtssache C-55/18). Das Urteil könnte grosse Auswirkungen auf den Arbeitsalltag in allen EU Ländern und auch in Deutschland haben. Denn längst nicht in allen Branchen werden Arbeitszeiten systematisch erfasst. Auch Heimarbeit oder Aussendienst müsste demnach künftig registriert werden, etwa über Apps oder elektronische Erfassung am Laptop. Wird abends von zuhause noch dienstlich telefoniert oder werden E-Mails geschrieben, könnte auch dies unter die Pflicht zur Erfassung fallen.
 

Momentane Gesetzgebung:

Im deutschen Arbeitszeitgesetz ist nach Gewerkschaftsangaben bisher nur vorgeschrieben, dass Überstunden nach den üblichen acht Stunden Regelarbeitszeit registriert werden. Gewerkschafter monieren schon lange, dass dies eigentlich nur möglich sei, wenn auch die reguläre Arbeitszeit aufgezeichnet wird. (Quelle: Handelsblatt)

 

Eine Milliarde unbezahlter Überstunden in Deutschland

2017 wurden in Deutschland laut eines Berichts im Bundestag 2127 Millionen Überstunden angesammelt. Allerdings sei nur die Hälfte der zusätzlich geleisteten Stunden vergütet worden, etwa eine Milliarde Stunden sei unbezahlt geblieben! Das schadet am Ende beiden Seiten. 
 
Arbeitnehmer sollten für tatsächlich notwendige Mehrarbeit eine entsprechende Vergütung erhalten und natürlich sollte durch gute Personalplanung bei zu vielen Überstunden rechtzeitig gegengesteuert werden.
 
Laut einer Umfrage der Pronova BKK fühlt sich jeder 2. Arbeitnehmer in Deutschland von einem Burn-Out bedroht, 87% der Befragen fühlen sich gestresst. Hauptgrund für das Gefühl der völligen psychischen und körperlichen Erschöpfung ist ständiger Termindruck (34 Prozent), gefolgt von emotionalem Stress durch Kunden oder Patienten (30 Prozent), Überstunden und schlechtem Arbeitsklima (je 29 Prozent).
 

Wenn man bedenkt, dass sich der Arbeitsmarkt mittlerweile zu einem Arbeitnehmermarkt gewandelt hat sind das beängstigende Zahlen! Es wird Zeit, dass betroffene Unternehmen gegensteuern. Effizienz und Produktivität können durch eine gute Gestaltung der Arbeitszeiten verbessert werden.

 

Glückliche Arbeitnehmer bleiben im Unternehmen anstatt zu wechseln! 

 
5 Tipps für eine sinnvolle Arbeitszeiterfassung:
 
  • Führen Sie unkomplizierte Möglichkeiten zur Arbeitszeiterfassung ein (die Erfassung muss schnell gehen!)
  • Ermöglichen Sie die Zeiterfassung für Ihre Mitarbeiter auch wenn im Home Office oder unterwegs (z.B. Vertrieb) gearbeitet wird
  • Optimal ist eine Kombination aus Desktopanwendung und App
  • Falls bereits Zeiterfassungssysteme, wie z.B. Stechuhren, vorhanden sind, erweitern Sie diese durch Online- und mobile Zeiterfassung
  • Dokumentieren Sie die Einführung und informieren Sie Ihre Mitarbeiter über die Vorteile!
 
Ob und in welchem Rahmen Regelungen, die auf Vertrauen und auf flexiblen Absprachen basieren, die sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber attraktiv sind, zukünftig trotzdem noch getroffen werden dürfen, kann nach diesem Urteil noch nicht abgeschätzt werden. Verhindert werden kann das allerdings wohl kaum.
 
Fakt ist, dass zukünftig nachweislich Erfassungsmöglichkeiten, auch in kleinen Unternehmen oder Startups,  geschaffen werden müssen.
Diese sollten neben der Erfassung von Präsenzzeiten im Unternehmen auch Erfassungsmöglichkeiten am Desktop und Mobiltelefon mit entsprechender Synchronisation bieten.
 
Gutes und vor allem umsichtig geplantes Change Management ist essenziell bei der Einführung neuer Softwarelösungen. Stellen Sie die neuen Tools zur Arbeitszeiterfassung in kurzen Videos und während regelmässiger Teammeetings vor. Beziehen Sie die Nutzer bereits in der Phase der Entscheidungsfindung ein und benennen Sie ganz klar auch die Vorteile!
 
Fazit: Eine gute, unkomplizierte und umsichtig eingeführte Software zur Arbeitszeiterfassung sollte im Interesse jedes Arbeitnehmers und im Interesse der Unternehmen liegen! Bereits vorhandene Systeme sollten sinnvoll ergänzt werden.
 
VNClagoon bietet mit VNCproject und VNCtask schnell umsetzbare Lösungen zur Workload-Planung und zur Arbeitszeiterfassung.
 
 

Warum VNCtask?

 
  • All-in-One-Lösung zur Verwaltung Ihrer Aufgabenlisten und Aufgaben.
  • Download und Verwendung kostenlos für individuelle Nutzer!
  • Zeiterfassung (auch mobil) und Synchronisation zwischen Ihren Geräten
  • Aufgaben delegieren und den Fortschritt nachvollziehen
  • VNCtask kann auf jedem Smartphone verwendet werden. Sie können jederzeit und überall Ihre aktuellen Aufgaben im Blick behalten und neue Aufgaben hinzuzufügen.
  • Super sicher: das Open Source-Backend in Kombination mit hochsicherem Hosting in der Schweiz macht VNCtask zu einer äusserst sicheren Software für Ihre Aufgabenverwaltung.
  • Integrieren Sie VNCtask in VNCproject und arbeiten Sie als Team in Ihrer Organisation.
  • Nutzen Sie Timesheets, Workload Planung und umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten der erfassten Arbeitszeiten in VNCproject
 
Kostenloser Download der VNCtask App: 
 
 für Apple Geräte (iOS):    AppStore                für Android Geräte: Google Playstore
 

 

r Teams empfehlen wir VNCtask Professional, optimal in Kombination mit VNCproject!

Wenn Sie mehr über VNCtask oder VNCproject erfahren möchten, besuchen Sie unsere Webseite oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.
Wir beraten Sie gern!

VNCtask, unsere Lösung für Ihre to-do Listen und Aufgabenverwaltung unterstützt Sie dabei, Aufgaben zu delegieren, die Effizienz im Team zu steigern und Mitarbeitern sowie Freelancern jederzeit einen guten Überblick über die zu erledigenden Aufgaben zu gewähren. Egal ob im Büro oder unterwegs mit der VNCtask App.

Weitere Blogartikel zu VNCtask:
VNCtask – Aufgaben delegieren
VNCtask – Offline Funktion
VNCtask App
VNCtask – Organisieren Sie Ihren Arbeitstag

Shares
Share This