; 2020 - der VNC Jahresrückblog | VNClagoon
Seite wählen
Happy New Year

 

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und viele von uns werden vermutlich erleichtert aufatmen und den virtuellen Hut ziehen:

Farewell 2020… Adieu, Adiós, Ciao, Tschüss, Bye Bye!

Wir werden Dich nicht vermissen.

 

Hätten Sie sich vor einem Jahr diese vollkommen veränderte, schon ziemlich seltsame Realität vorstellen können, in der wir momentan leben? Schutzwände aus Plexiglas, Ellenbogengruss statt Umarmung oder Händeschütteln, Menschen mit Gesichtsmasken statt lächelnder Gesichter, lange Schlagen vor einigen offenen Geschäften und teilweise fast ausgestorben wirkende Innenstädte – Venedig, Paris, Berlin …. menschenleere Flughäfen und Flugzeuge in Dauerparkstellung.

Vieles war anders in diesem Jahr. Die Massnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 führte zu Einschränkungen, die in dieser Form vorher kaum vorstellbar gewesen wären: Kontaktverbote, Abstandsgebote, Schliessungen von Schulen, Kitas, Restaurants, Bars, Clubs, Kinos, Theatern und Kirchen; Reisebeschränkungen, und harte Strafen bei Verstössen gegen diese Einschränkungen und Verbote.

Viele Unternehmen kämpfen ums Überleben, trotz umfangreicher Hilfszahlungen in einigen Ländern.

Zu sagen, dass wir auf ein “aufregendes” oder “spannendes” Jahr zurückblicken, wird dem Jahr 2020 in keiner Weise gerecht. Dieses Jahr war anstrengend, turbulent und für einige unserer Teammitglieder, Kunden und Partner absolut dramatisch.

Dennoch möchten wir einen Jahresrückblick wagen, auf die erfreulichen, positiven und die herausfordernden Momente.

Die Digitalisierung hat in Europa ein unglaubliches Hoch erlebt. Unternehmen und Organisationen, in denen die Arbeit im Homeoffice bis März 2020 noch nicht mal ein Thema war (auch nicht zeitweise, auch nicht einmal für einen Tag in der Woche), waren plötzlich gezwungen, neue Methoden der Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb ihrer Belegschaft einzuführen, und zwar mit sofortiger Wirkung. Der Aufruf „Flatten the Curve“ ging um die Welt und viele Unternehmen weltweit haben sozusagen “über Nacht” die obligatorische Arbeit im Homeoffice eingeführt.

VNCtalk - Home Office - Homeoffice

Neue Software (mal geliebt, mal gehasst) wurde Hals über Kopf installiert und die Produktivität im Homeoffice diskutiert, in Frage gestellt, gelobt, analysiert, als überraschend positiv empfunden und verteufelt…, je nachdem, wen man fragte. Und jetzt, nach all diesen Monaten, ist das Arbeiten von zu Hause aus während des erneuten Lockdowns in vielen Ländern Europas für viele zu einer echten Belastung geworden, mit Kindern, die zu Hause toben oder lernen, während die Eltern in Dauermeetings per Videokonferenz stecken.

Wir denken, jetzt ist ein perfekter Zeitpunkt, um auf das Erlebte und Erreichte zurückzublicken und einen Moment innezuhalten … zu überlegen, was gut gelaufen ist (und was vielleicht nicht so) … und wo im neuen Jahr noch Anpassungen möglich sind, um die Zusammenarbeit im Unternehmen zu optimieren. Denn eines ist sicher – die neu geschaffenen Möglichkeiten der Zusammenarbeit, die Arbeit in hybriden Teams, teilweise im Büro und teilweise am Arbeitsplatz der eigenen Wahl, wo auch immer dieser sein mag, wird uns auch nach dem hoffentlich baldigen Ende der Corona Massnahmen erhalten bleiben.

Passender Weise ist die “Virtuelle Organisation” einer der Archetypen bei VNC, neben der “Lernenden Organisation” und “Open Source”. Daher haben wir unsere eigenen Erfahrungen gesammelt und eine Reihe von Blogposts und Pressemitteilungen zum Thema Zusammenarbeit in virtuellen Teams, zur Durchführung von effizienten virtuellen Meetings und zum Thema Homeoffice veröffentlicht.

Wenn Sie mit uns das Jahr aus VNC-Perspektive Revue passieren lassen möchten, schauen Sie doch einfach auf unserem Blog sowie in unserem Newsroom vorbei.

Ganz klar war bereits zu Beginn des Jahres 2020 für uns, dass wir die Herausforderungen dieses Jahres als zusätzlichen Ansporn für uns als Organisation und als Software Hersteller nehmen würden.
Daher haben wir in sehr vielen Bereichen so richtig “Gas gegeben”: im Recruitment (Neueinstellungen in Rekordhöhe rund um den Globus), in der Produktentwicklung (mehr neue Releases als jemals zuvor – sehen Sie sich gern unsere Release Notes an), bei der Umsetzung neuer technologischer Konzepte (sofortige Updates auf neueste Versionen der Basiskomponenten bei allen Produkten), bei erhöhten Investitionen in R&D (z.B. maschinelles Lernen, KI, natürliche Sprachverarbeitung) und dem Fokus auf DevOps für die schnelle und flexible Bereitstellung unseres VNClagoon-Produktstacks (On Premise, Private und Public Clouds), bei User Experience und Design (haben Sie schon unsere grossartigen Benutzeroberflächen gesehen?), in neuen Partner- und Kundenbeziehungen und in unserer Kommunikation (PR und Social Media).

VNC hat die Bereitstellung der VNClagoon Business Communication und Collaboration Suite mit den teilweise kostenlosen Diensten VNCmeet, VNCgroupware und VNCteamwork auf der neuen Plattform VNClagoon LIVE erweitert und hilft damit Teams auf der ganzen Welt aktiv dabei, trotz der Einschränkungen durch die Corona-Massnahmen sicher und effizient zusammenzuarbeiten.

Wir sind davon überzeugt, dass die Zukunft der Unternehmenssoftware auf offenen Standards basieren wird, und in den letzten Monaten konnten die Themen digitale Souveränität und Open Source sowohl in der Politik als auch in vielen Unternehmen endlich die verdiente Aufmerksamkeit erhalten.

 

Für das Jahr 2021 erwarten wir einige neue Trendthemen, wie Transparenz in Software, IT-Sicherheit, Datensouveränität, hybride und flexible Arbeitsmodelle und daher hochgradig anpassbare Software (von Benutzeroberflächen über Nutzungsmuster bis hin zu Bereitstellungsszenarien). Wir werden Sie auf jeden Fall über diese Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Trends

Einige wichtige Meilensteine für VNC und VNClagoon in 2020:

Dutzende von neuen Produktversionen für VNCtalk, VNCmail, VNCproject und VNCtask, VNCcontacts und VNCcontacts+, VNCcalendar, VNCcommander, … und eine ganze Reihe von verknüpften Backend- und Frontend-Komponenten und -Technologien. Sehen Sie sich unsere Release Notes an!

Launch von VNClagoon LIVE im Mai 2020: Die Plattform VNClagoon LIVE beinhaltet zum heutigen Zeitpunkt die folgenden Produkte: VNCmeet (Echtzeitkommunikation: Chat-, Video- und Audiokonferenzen, Bildschirmfreigabe und mehr), VNCgroupware (Management für E-Mails, Kontakte, Kalender und Dateien) und VNCteamwork (360° Aufgaben und Projektmanagement).

HIN Talk: Seit September 2020 ist die Messaging- und Videokonferenzsoftware VNCtalk über die Plattform der Health Info Net AG (HIN) für das Gesundheitswesen in der Schweiz verfügbar und ermöglicht eine sichere Patientenkommunikation für die Schweiz. Mit HIN Talk kann nun die Mehrheit des Gesundheitsfachpersonals in der Schweiz von einer sicheren Messaging-Lösung profitieren. Schwerpunkte für HIN Talk sind Sicherheit, Datenschutz und Benutzerfreundlichkeit.

VNC und ownCloud vereinbaren eine strategische Partnerschaft: Die beiden führenden Open-Source-Softwarehersteller ownCloud und VNC haben im Oktober 2020 eine strategische Partnerschaft vereinbart. Durch die Integration ihrer Digital-Collaboration- und Kommunikationsplattformen schaffen sie umfassende Open-Source-Lösungen als Basis für digitale Souveränität. Unternehmen stehen damit umfassende Open-Source-Angebote von europäischen Anbietern zur Verfügung, die den Fokus auf hohe Funktionalität, aber auch auf kompromisslosen Datenschutz legen.

Und: Die DFB GmbH hat den Vertrag mit VNC um drei weitere Jahre verlängert. Im Rahmen der Vereinbarung wird das DFBnet-Postfachsystem funktional ausgebaut und in die deutsche Google Cloud migriert.

Weitere Informationen zu allen unseren Produkten finden Sie unter www.vnclagoon.com!

 

Hoffentlich können auch Sie bei Ihrem persönlichen Jahresrückblick 2020 einige wirklich positive und glückliche Momente in Erinnerung behalten. Denn eines ist sicher – wir werden uns bestimmt immer an dieses Jahr erinnern.

Dieses ziemlich verrückte, ungewöhnliche, manchmal deprimierende und turbulente Jahr hat uns alle an unsere Grenzen gebracht, also lassen Sie uns jetzt einen kurzen Moment durchatmen.

Und dann lassen Sie uns in ein wahrhaft wundervolles 2021 starten. 🙂

 

Wir möchten uns bei unseren Kunden, Partnern und dem gesamten VNC Team ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünschen Ihnen und Ihren Familien einen guten Rutsch ins Jahr 2021 und Glück, Erfolg und Gesundheit im neuen Jahr!

 

12 Monate – unsere Highlights:

Januar: Nach einem erfolgreichen Start der Messenger App EKBO Dialog (basierend auf VNCtalk) für alle kirchlichen Mitarbeiter und Ehrenamtlichen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) Ende 2019, haben wir gleich zu Beginn des Jahres 2020 weitere Erweiterungen umgesetzt. Der innovative Messenger “EKBO Dialog” kann datenschutz-konform verwendet werden. Die Daten werden sicher On-Premise auf den Servern der EKBO gespeichert. Somit können Datensicherheit und Datensouveränität gewährleistet werden. Im Januar wurde ausserdem VNCproject Version 3.7.1 veröffentlicht, sowie VNCtask 1.3.3 und unsere Tipps zu erfolgreichen virtuellen Meetings. Wie wichtig diese noch werden würden, war uns zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht bewusst.

Februar: Veröffentlichung einer neue Version von VNCcalendar und des verbesserten Timesheet-Moduls in VNCproject. Die Nachrichten berichteten vermehrt über eine neue Erkrankung, die sich über den gesamten Globus ausbreitete – COVID-19, ausgelöst durch den neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2.

März: Nur einen Tag nach der Einführung von VNCtalk 2.3.0 empfahlen öffentliche Institutionen wie z.B. das RKI in Deutschland und das BAG der Schweiz, wann immer möglich in das Home-Office zu wechseln, um die Ansteckungsrate zu senken. Am 11. März wurde die Corona-Epidemie zur Pandemie erklärt. Wir sind froh, dass wir mit unserer langjährigen Erfahrung in virtuellen Teams all denen helfen konnten, für die der Wechsel ins Home-Office neu und ungewohnt war.

April: VNC arbeitet schon seit langer Zeit in virtuellen Teams, fast über den kompletten Globus verteilt. Unsere Teams werden aus erfahrenen Experten zusammengestellt, ganz unabhängig vom Ort. Diese Erfahrung half uns dabei, uns auf die Softwareentwicklung zu konzentrieren und anderen mit unseren Software Anwendungen und unserem Wissen zu helfen, als im April die ersten Massnahmen gegen die Ausbreitung von Sars-Cov-2 beschlossen wurden. Im April erhielt VNCtalk eine Erweiterung namens VNCmeet, um auch Videokonferenzen mit externen Teilnehmern (Gästen) durchführen zu können.

Mai: Wir haben VNClagoon LIVE bereitgestellt, die Referenzimplementierung unseres VNClagoon Kommunikations- und Kollaborationsstacks zur Unterstützung der Echtzeitkommunikation in Krisenzeiten mit kostenlosem Messenger, und wir veröffentlichten unseren Leitfaden für Kommunikationskanäle.

Juni:  Release einer neuen Version von VNCproject mit integriertem Robot Planning und wir haben Software-Giganten mit dem Prinzip Offenheit herausgefordert.

Juli: Mit der rasanten Ausbreitung des Arbeitens im Homeoffice wurden Collaboration-Tools immer relevanter, und wir haben festgestellt, dass “Open Source für eine transparente Zusammenarbeit unverzichtbar ist“.

August: VNClagoon LIVE wurde um neue Funktionen erweitert. VNCgroupware wurde hinzugefügt und ermöglicht nun die Nutzung von VNCmail, VNCcontacts und VNCcalendar sowie VNCteamwork mit VNCtask und VNCproject.

September: Die Arbeit aus dem Homeoffice ist für viele inzwischen Teil der regulären Arbeit geworden. Nach wie vor machen sich Menschen Gedanken, wie produktiv letztendlich diese Arbeit von zu hause aus ist, weshalb wir einen Blogbeitrag zur Effizienz im Home-Office geschrieben haben. In diesem Zeitraum rückte auch der Gedanke an IT Sicherheit wieder ins öffentliche Bewusstsein. Während viele Unternehmen in der Not zur schnellstmöglich greifbaren Lösung gegriffen hatten, wurde jetzt vielen die Wichtigkeit der IT-Sicherheit bewusst. Zudem konnten wir zwei neue Versionen von VNCproject herausgeben, bei denen wir massive Verbesserungen im Layout und Workflow des Agile Boards und Robot Plannings erreichen konnten.

Oktober: Neue Versionen von VNCcontacts und die OMEMO Verschlüsselung in VNCtalk wurden released. Die wachsende Bedeutung von Open Source auf allen Ebenen der öffentlichen Institutionen nimmt weiter zu: Offenes Denken stärkt Europa!

November:  Neue bahnbrechende Version von VNCtalk, die die Tür zu Videokonferenzen 3.0 öffnet. Erstes öffentliches Release von VNCcommander – ein zentraler Ort für Ihre gesamte geschäftliche Kommunikation und Zusammenarbeit wird geschaffen – das Herzstück von VNClagoon. Sehen und verwalten Sie alle wichtigen Nachrichten, Aufgaben, Termine und vieles mehr in Ihrem “Enterprise Information Stream”!

Dezember: Pressemitteilung “Keine Wahl ist auch keine Lösung” darüber, warum es keine gute Idee ist, ausschliesslich und bedingungslos auf SaaS zu setzen. Und wir benennen die drei wichtigsten Trends in der Zusammenarbeit und Kommunikation.

Kontaktmöglichkeiten in VNCtalk

Ticketvorschau von VNCproject in VNCtalk

VNCcommander stellt alle abonnierten VNClagoon Produkte auf einen Blick dar

VNCgroupware vereint E-Mails, Kalender, Kontaktmanagement und Dateiablage.

VNCcontacts+ führt alle Informationen zum Kontakt zusammen und ermöglicht direkte Aktionen.

Weitere Informationen über VNC und alle unsere Produkte finden Sie unter: www.vnclagoon.com!

Wenn Sie Interesse an VNClagoon haben, senden Sie bitte eine E-Mail an info@vnc.biz oder kontaktieren Sie uns hier. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Shares
Share This